QUNDIS_Q_caloric5.5_P2-AMR-WB-300x300
Kopfleiste Heizkostenverteiler

Standort der Funk-Heizkostenverteiler sind jeweils die Wohnräume, die Küche und das Badezimmer. An den dortigen Heizkörpern werden Produkte der Firma Qundis mit der Typenbezeichnung Q caloric 5,5 montiert.

Ein Heizkostenverteiler misst den relativen Wärmeverbrauchsanteil eines Heizkörpers. Dafür wird dieser direkt an dem betreffenden Heizkörper angebracht. Die Methodik der Messung liegt darin, den Temperatur-unterschied zwischen Heizkörper und Raumtemperatur festzustellen. Anhand einer Umrechnungstabelle mit Wärmeübergangswerten, die für jeden Heizkörpertyp extra bestehen, errechnet sich dann der tatsächliche Energieverbrauch.

Um Messungenauigkeiten möglichst auszugleichen, erkennen die Heizkostenverteiler den Unterschied zwischen Sommer und Winter. Das Gerät ist mit einem 8-stelligen Display ausgestattet, auf dem Datensammlerder aktuelle Verbrauchs- und der Stichtagswert, der Stichtag sowie weitere Service- und Betriebs-parameter angezeigt werden. Die aufgezeichneten Daten werden alle 128 Sekunden per Funk an im Haus installierte Datensammler gesendet. Im Beispiel eines 7-stöckigen Hauses ist in jeder zweiten Etage der Datensammler zu erkennen.

Die in dem Datensammlergerät gespeicherten Messwerte werden von der STADT UND LAND Facility-Gesellschaft oder von einem beauftragten Dritten ca. alle 1-3 Monate abgerufen.

LCD-Anzeige Heizkörperverteiler Q caloric 5.5

HKV-Displayschleife1
IMG_1088
IMG_1080
IMG_1085
IMG_1086
IMG_1087

Nach der Anzeige des Funkmodus wird automatisch wieder in die Anzeige des aktuellen Wertes gesprungen. So ergibt sich ein ständiger Kreislauf

Get-Info-B-icon

Heizkostenverteiler zählen nur, wenn die Temperatur des Heizkörpers höher als die Raumtemperatur ist.

Quelle für Text und Skala:

Logo_der_QUNDIS_GmbH

www.qundis.de

linie-0020
MBR-Startseite gelb